Unser Ursprung. Unser Zuhause.
Am idyllischen Südufer der Wachau sind wir zuhause: Das Weingut Josef Fischer. Ob im Winter, wenn der Schnee auf die Weinberge fällt, im Frühjahr, wenn die Marillenblüte das Land mit Farbe bemalt, im Sommer, wenn die Donau in der Abendsonne glitzert, oder im Herbst, wenn wir in die Weinberge ziehen und unsere Trauben ernten – Unser Zuhause, die Wachau, ist ein wunderbarer Ort und zu Recht Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Die Natur, die Region und die Geschichte unseres Weingutes prägen unser Schaffen bis heute und machen uns zu dem, was wir sind: Leidenschaftliche Weinbauern und nachhaltige Vordenker.
 
Unsere Geschichte. Unser Weg.
Wir schreiben das Jahr 1898. Unser Weingut wird urkundlich erstmals erwähnt. Einzelne Weinparzellen und Viehwirtschaft markieren den Beginn unserer Landwirtschaft. Das Jahr 2020. Mehr als 120 Jahre später. Auf über 10 Hektar bauen wir in bester Lage rund um Rossatz Wein an. Tradition mit modernen, durchdachten Ideen zu verbinden. Handwerk zu bewahren, aber Innovation zu leben. Auf die Natur zu achten und mit bestem Gewissen zu wirtschaften. Das ist unser Weg. Seit fünf Generationen.
 
Unser Wein. Unsere Leidenschaft.
Wir wissen, was wir können. Wir wissen, wo wir uns auskennen. Nämlich beim Weißwein. Und wir sind der Überzeugung: Weniger ist manchmal mehr. Daher stellen wir ausschließlich Weißwein in Form von Grüner Veltliner, Riesling und Gelber Muskateller her. Unsere Weinrieden erstrecken sich von Rossatzbach bis in das westliche Rührdorf. Wenn wir durch die Weingärten spazieren, die Pflanzen und Trauben begutachten und am Ende hochwertiger Wein entsteht, erfüllt uns das immer wieder mit Freude, Dankbarkeit und Stolz.
 
Unser Handwerk. Unser Qualitätsanspruch.
Von den Weingärten geht’s in den Weinkeller. Hier verarbeitet Josef Fischer Junior, der seit 2010 das Weingut in fünfter Generation führt, die Trauben. Für uns ist klar: Nur wer im Einklang mit dem Takt der Natur arbeitet, kann besten Wein herstellen. Spontanvergärung und langer Kontakt mit der Feinhefe sind Voraussetzung für elegant-fruchtige aber auch mineralisch und konzentrierte Weine mit gutem Reifepotenzial. Wissen über Wein stammt nicht nur aus der Familie und der langen Geschichte des Weinguts, sondern Josef Fischer Junior besuchte auch die Weinbauschule Klosterneuburg und hat im Rahmen von Auslandsaufenthalten auf Weingütern in Deutschland, Australien, Neuseeland sowie Südafrika wertvolle Erfahrungen gesammelt.
 
Unser Name. Unsere Fische.
Der Name Fischer. Zugegeben ein sehr häufiger Name in Österreich. Bei uns ist der Name allerdings Programm. Bereits seit den 80er Jahren züchtet Josef Fischer Senior in unserem Garten die vom Aussterben bedrohte Fischart der Huchen. Auch so leisten wir einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und zu einem intakten Ökosystem. Ob Weingarten, Weinkeller oder Fischteich – Die Natur zu achten, ist Grundsatz all unseres Schaffens.